Karikatur-Studio

Karikaturen, Cartoons und Mangas



Der Schreckliche Blattsteiger

Jens hatte wohl nicht gehofft seinen alten Froschfreund einst wieder zu finden. Warscheinlich hatte er aber auch mit Absicht Abstand von ihm gehalten. Denn seine Farbe macht ihn schon gefährlich.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Der Schreckliche Blattsteiger

Der Schreckliche Blattsteiger
Zeichner: Thore

Für den Schrecklichen Blattsteiger gibt es noch weitere Namen, wie der Schreckliche Pfeilgiftfrosch, welcher daher kommt, dass sein Gift für die Pfeile genutzt wurde. Außerdem heißt er auch noch Goldener Giftfrosch, Zitronengelber Blattsteiger, Goldener Blattsteiger oder schrecklicher Giftfrosch.
Er wird als eines der giftigsten Tiere der Welt bezeichnet, auf jeden Fall ist er das bei den Fröschen.
Die Chocó-Indianern Kolumbiens benutzen bzw, nutzen die Pfeilgiftfrösche um ihre Blasrohrpfeile mit ihrem Hautgift zu benetzen.
Frösche, die in Gefangenschaft leben, verlieren ihr Gift und ihre Nachkommen werden ungiftig. Der Pfeilgiftfrosch produziert eine große Menge Gift. Er besitzt auf der Haut genug Giftdrüsen, um 20000 Mäuse zu töten oder 10 Menschen umzubringen.

Ihre Gifte sollen eigentlich nur als Schutz funktionieren um Bakterien und Pilze zu vertreiben, da sie auf der feuchten Haut optimate Wachstumsbediungen hätten.
Die Haut der Schrecklichen Blattsteiger ist mit Warnfarben gezeichnet, wie beispielsweise knallgelb.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Der Frühling

Schweres Schippen »




Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Der Schreckliche Blattsteiger
mit der TrackBack-URL: http://www.tooi.de/cgi-bin/m42/mt-tb.cgi/3302

Stichworte »Karikatur-Studio«

Kategorien

Archiv

Autoren

©2008 Karikatur-Studio, Kontakt - Impressum - Sitemap