Karikatur-Studio

Karikaturen, Cartoons und Mangas



Katzenklappe

Es gibt neuerdings immer "intelligentere" Katzenklappen für die Haustiere, die Menschen für sie entwickelt haben um ihnen einen angenehmen Komfort zu ermöglichen, trotzdem wird den Katzen meistens das gleiche Mahl aufgetischt.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Katzenklappe

Katzenklappe
Zeichner: Thore

Die bekannte Katzenklappe ist eine Öffnung im Haus für das Kätzchen, welche mit einer schwingenden Klappe verschlossen ist. Sie lässt sich in zwei Richtungen bzw. eine Richtung verschließen. Es ermöglicht das unabhängige Kommen und Gehen der Katze von Häusern und Wohnungen. Die Menschen müssen dann nicht mehr aus dem Sessel aufstehen und der Katze die Tür öffnen.

In unserer modernen Zeit fehlen natürlich noch die technologisch "intelligenten" Katzenklappen. Den Katzen wird ein Halsband umgebunden, welches mit einen sogenannten Katzenchip ausgerüstet ist. Dieser Katzenchip ist meistens ein Infrarotsender oder Magnetschlüssel. In der Klappe ist ein Katzenempfänger, welcher den Weg frei macht, wenn die Katze mal wieder in das "Home Sweet Home" will.
Diese Technik ist von Vorteil, wenn man morgens nach dem Aufstehen keine Begegnungen machen will mit ungebetenen Gästen, wie anderen Katzen oder gar anderen Tieren.
Eine neue Erfindung der Tierfreunden ist ein Chip, der unter der Tierhaut plaziert wird: Natürlich durch einen ausgebildeten Tierarzt.
Durch diese Technologie wird vermieden, dass den Katzen eine Verletzungsgefahr durch die Halsbänder droht.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Sonne

Einmal Pizza ohne alles, bitte »




Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Katzenklappe
mit der TrackBack-URL: http://www.tooi.de/cgi-bin/m42/mt-tb.cgi/3326

Stichworte »Karikatur-Studio«

Kategorien

Archiv

Autoren

©2008 Karikatur-Studio, Kontakt - Impressum - Sitemap