Karikatur-Studio

Karikaturen, Cartoons und Mangas



Mäuse her!

Allseitsbekannte Situation: Man geht in die Tierhandlung und will sich Futter für die Haustiere kaufen und dann kommt ein maskierter Mann herein und fordert die Mäuse. Zweideutiges Problem für die Verkäuferin oder den Verkäufer.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Mäuse her!

Mäuse her!
Zeichner: Thore

Der Bankräuber hat viele Möglichkeiten seinen Auftritt in der Bank zu präsentieren. Denn es gibt ja viele Ausdrücke um das Verlangen nach Geld auszudrücken. Klassiker wie "Her mit den Mäusen" oder "Moneten her" sind ja bekannt. Aber es gibt auch noch andere lustige Ausdrücke wie Penunzen, Kies, Schotter oder Moos.
Manche Bankräuber, die sich gerne an der englischen Sprache anlehnen, drücken sich dann durch Wörter wie "Cash" oder "Peanuts" aus. Obwohl Peanuts jetzt eigentlich weniger mit Geld als mit Essen zutun hat. Kein guter Spruch, wenn man einen Supermarkt belagert! Die Verkäufer sollen ja wissen worauf man hinaus will.

Da sollte man nur hoffen das man seinen Auftritt auch nicht vermasselt und Wörter vertauscht, denn dann wirds peinlich und man will ja furchterregend aussehen. Also wenn man einen komplexen Coup geplant hat und dann mit einem Spruch wie "Kröten her, aber dalli!" kommt, werden einen die Kollegen nicht mehr so ernst nehmen. Fazit: Doch lieber auf die richtige Version "Geld" zurückgreifen.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Wecker

Das Speiseeis »




Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Mäuse her!
mit der TrackBack-URL: http://www.tooi.de/cgi-bin/m42/mt-tb.cgi/3352

Stichworte »Karikatur-Studio«

Kategorien

Archiv

Autoren

©2008 Karikatur-Studio, Kontakt - Impressum - Sitemap