Karikatur-Studio

Karikaturen, Cartoons und Mangas



Maulwurf

Von den Maulwürfen bekommt man so gut wie garnichts mit, außer den nervigen Hügeln, die plötzlich im Garten entstehen. Das sind die Öffnungen der Maulwurftunnel. Auch die Maulwürfe wollen mal etwas anderes sehen als ihre eigenen Tunnel.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Maulwurf

Maulwurf
Zeichner: Thore

Die Maulwürfe stehen oft in Konflikt mit dem Menschen. Vorallen für die Menschen, die auf ihren Grundstück Pflanzen anbauen. Die Maulwürfe sind zwar Fleischfresser, aber sie schädigen durch ihre Tunnel und Hügel die Pflanzen und den Boden, was dann meistens eine schlechtere Ernte folgert.
Außerdem mag so manch ein Mensch die Hügel im Garten nicht, da sie den wertvoll gepflegten Garten aufmischen. Trotzdem gilt ein starkes Naturschutzgesetz für sie. Sie sind nicht gefährdet, aber man darf ihre Art auf keinen Fall töten. Gelegentlich gibt es Ausnahmen wie zum Beispiel einer Umsiedlung.

Die Maulwürfe haben meistens nur eine kurzes Leben. Es gibt viele Faktoren, die ihnen das Leben schwer machen. Natürliche Faktoren, wie beispielsweise dem Bodenfrost, aber auch die Raubtiere wie Fuchs, Vogel, etc. verkürzen so manches Maulwurfleben. Haushunde und Hauskatzen töten auch gelegentlich Maulwürfe.
Maulwürfe buddeln sich ihre eigenen Systeme und vielleicht wenn sie falschkalkuliert haben, wie im Cartoon, geraten sie mal in ein Haus.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Versaute Katze

Zombie »




Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Maulwurf
mit der TrackBack-URL: http://www.tooi.de/cgi-bin/m42/mt-tb.cgi/3358

Stichworte »Karikatur-Studio«

Kategorien

Archiv

Autoren

©2008 Karikatur-Studio, Kontakt - Impressum - Sitemap