Karikatur-Studio

Karikaturen, Cartoons und Mangas



Praktikant

Da ist wohl etwas schief gegangen. Bei einem Praktikum in Zauberei sollte man sich erstmal in der Theorie ausbilden lassen und dann auf die praktischen Versuche eingehen, wie beispielsweise Kartentricks, aber bloß nicht das "Zerteilen des Körpers"!

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Praktikant

Praktikant
Zeichner: Thore

Der Praktikant könnte zwei Wege einschlagen, logischerweise nur einen, aber vielleicht wenn es den einen Weg doch irgendwie geben sollte.

Jedenfalls könnte er den Weg der Magie und Zauberei eingehen. Laut Völkerkunde, Historikern und Religionswissenschaften bezeichnet der Begriff Zauberei magische Handlungen und Praktiken. Deswegen eher ein unlvorstellbare Ausbildung.
Die Zauberei wird zum Schutz für sich selbst genutzt, für einen Auftragsgebers oder einer Person, die den Schutz sucht. Man bezeichnet die Zauberei ebenso als einen Abwehrzauber, um vermeintlichen Feinden Schaden zufügen zu können.

Den anderen Weg den der Praktikant nach der Ausbildung und dem Praktikum eingehen könnte, wäre der Weg der Zauberkunst. Zauberkunst ist nicht eine Tatsache, die man nur auf alte Erzählungen festgestellt hat, sondern eine Kunst für sich, welche durch Tricks Illusionen unterhaltsam entstehen lässt.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Haken

Lausen unter Affen »




Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Praktikant
mit der TrackBack-URL: http://www.tooi.de/cgi-bin/m42/mt-tb.cgi/3287

Stichworte »Karikatur-Studio«

Kategorien

Archiv

Autoren

©2008 Karikatur-Studio, Kontakt - Impressum - Sitemap