Karikatur-Studio

Karikaturen, Cartoons und Mangas



Die Schweineattacke

Am Anfang wird das Schwein verwöhnt und gefüttert, wie es sichs im Leben nicht vorgestellt hatte, dann aber kommt man zum Tiefpunkt des Schweinelebens.
Denn die Fütterung hatte nichts mit Schweine- oder Tierliebe zu tun, denn das 'Mästen' des Schweins war alles menschliche Absicht. Und nun muss das dicke Schwein als Nahrung für die Menschen dienen.
Außer im Judentum und im Islam, da gilt das Schweinefleisch als unrein, und darf nicht verspeist werden.

Es gibt auch viele Vorurteile gegen das Schwein. Schweine werden des Öfteren als dumm und dreckig bezeichnet. Was wiederum nicht stimmt, denn verschiedene Untersuchungen haben festgestellt, das weder das eine noch das andere stimmt. In weitläufigen Schweineställen, nutzen die Schweine eine Kotecke und das Schlammsuhlen ist eine schlaue Verhaltensweise der Schweine, um sich gegen Sonnenbrand zu schützen, da der feuchte Schlamm die Körpertemperatur senkt.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Die Schweineattacke

Die Schweineattacke
Zeichner: Thore

Der Cartoon/Karikatur zeigt eine Schweineattacke von Menschen. Vor allem wegen ihres Fleisces werden die vielen Schweinearten gejagt. Durch die Bejagung und der Zerstörung der Lebensräume sind einige Schweinearten sogar schon selten geworden, wie zum Beispiel dem Zwergwildschwein. Diese Art ist schon "vom Aussterben bedroht" gelistet worden.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

« Müllabfuhr

Ausrede »




Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Die Schweineattacke
mit der TrackBack-URL: http://www.tooi.de/cgi-bin/m42/mt-tb.cgi/3129

Stichworte »Karikatur-Studio«

Kategorien

Archiv

Autoren

©2008 Karikatur-Studio, Kontakt - Impressum - Sitemap